1 Allgemeine Begriffe


Die nachstehenden allgemeinen Begriffe haben die folgenden Bedeutungen, egal ob im Singular oder Plural:

  • 1.1 “Handelsmenge” - die Grösse der Handelsmenge, die in Auftrag gegeben wurde.
  • 1.2 “Forex-Devisenmarkt” - ein Markt, auf dem konvertierbare Währungen weltweit zwischen Finanzinstituten gehandelt werden.
  • 1.3 “Minimum Order” - die Mindesthandelsgrösse der zum Handel zugelassenen Basiswährung. Für den Zweck dieses Vertrages ist es 1 Einheit Basiswährung des angebotenen Währungspaars
  • 1.4 “Marktpreisorder” - wird zu dem Zeitpunkt zu dem aktuellen Preis des jeweiligen Währungspaares ausgeführt.
  • 1.5 “Angebot/Preis bei Marktschließung” - der Preis der verschiedenen Währungsarten, der um 22.00 h (21.00 h am Freitag) GMT jedes Geschäftstages für die Dauer der Position, dessen Angebotes von LVM LTD (nachfolgend LVM LTD genannt) als genau, entsprechend und für den Kunden als fair bestimmt wird.
  • 1.6 “Maximales Risiko” - das Level des Risikos, das vom Kunden des geführten Devisenkontos (nachfolgend Handelskonto genannt) akzeptiert wird. Es kann von 0% bis 100% variieren, wobei bei 0% die Order an das Kundenkonto zurückgestellt werden und bei 100% das Risikolevel am höchsten ist und dem Risiko entspricht, welches von der vom Kunden ausgewählten Strategie für Signalerzeugung des Systems dargestellt wird.
  • 1.7 “Margin” - die garantierte Sicherungsleistung im Kundenkonto, der zur Sicherung der offenen Positionen benutzt wird.
  • 1.8 “Reingewinn”- die positive Differenz zwischen dem aktuellen Kontensaldo und dem ursprünglich vom Kunden eingezahlten Betrages.
  • 1.9 “Neubewertung einer offenen Position”- der tägliche Guthaben- oder Sollbetrag der Differenz zwischen Preis (Angebot) der Handelsdurchführung und des Preises (Angebot) bei Marktschließung des jeweiligen Währungspaares, die beim Kundenkonto in der Basiswährung des Kontos angewendet wird
  • 1.10 “Das System” - ein System von automatischen computerentwickelten Strategien zur Generierung von Signalen für den Devisenkandel, durch Nutzung verschiedener mathematischer Algorythmen und technischer Analyse-Indikatoren, die von LVM LTD oder Dritten erschaffen und fortgegührt werden
  • 1.11 “Verwaltetes Devisenkonto” oder “Konto” - das Währungshandelskonto im Namen des Kunden bei LVM LTD. Der Kunde zahlt Gelder in dieses Konto ein oder hebt davon ab und LVM LTD führt Währungsgeschäfte aufgrund von vom System generierten Signalen durch.
  • 1.12 “Spannweite” - die Differenz zwischen “Angebot” und “geforderten” Preis im Angebot des Währungspaares.
  • 1.13 “Aktueller Saldo” - der aktuelle Kontensaldo wird zu jedem Zeitpunkt berechnet, indem zum Kontensaldo die Neubewertungen der Ergebnisse von offenen Währungspositionen und das angefallene Ergebnis der abgeschlossenen Handel an dem Tag addiert wird, neubewertet zum aktuellen Marktpreis minus dem Margenbetrag, der für die offenen Positionen benötigt wird.
  • 1.14 “Dritte” - alle Parteien außer LVM LTD, deren Strategien dem Kunden durch LVM LTD angeboten werden.

2 Inhalt des Vertrages


  • 2.1 Mit diesem Vertrag beauftragt der Kunde und LVM LTD führt Spot-Margin-Trades auf Währungspaare oder CFDs auf dem Devisenmarkt im Auftrag von LVM LTD und auf Kosten des Kunden mit Geldern durch, die der Kunde auf seinem Handelskonto bei LV hat.
  • 2.2 Handel mit Geldern auf dem Handelskonto wird auf Basis von vom System generierten Signalen durchgeführt.
  • 2.3 Handel mit Geldern auf dem Handelskonto wird nur auf dem Markt durchgeführt, wo nur Handel mit Währungspaaren und CFDs betrieben wird.
  • 2.4 Zur Durchführung dieses Vertrages öffnet der Kunde ein Handelskonto bei LVM LTD mit einem nachstehend in diesem Vertrag genannten Mindestbetrag.
  • 2.5 Alle Gewinne und/oder Verluste erscheinen sofort und automatisch auf dem Kundenkonto bei Abschluss jeden Handels. Alle Rechte und Pflichten, die LVM LTD als ein Ergebnis von Handel durch diesen Vertrag erhält, werden als Rechte und Pflichten des Kunden betrachtet.

3 Dauer des Vertrages


  • 3.1 Dieser Vertrag gilt ab dem Anfangsdatum, aber nicht bevor Gelder auf dem Handelskonto nicht unter dem geforderten Mindestbetrag, der in Art. 5.1 weiter unten definiert wird, eingezahlt wurden und für die Anfangsdauer von 1 Jahr (hier weiter Anfangsdauer genannt).
  • 3.2 Dieser Vertrag gilt für die Anfangsdauer und verlängert sich danach um 1 Jahr bis er von einer der Parteien schriftlich 14 Tage zum letzten Tag der Anfangsdauer oder danach zum letzten Tag des jeweiligen nachfolgenden Jahres gekündigt wird.

4 Rechte und Pflichten der Parteien


  • 4.1 Der Kunde hat das Recht:
    • 4.1.1 zum Erhalt eines kompletten und genauen Auszuges über die Zugänge und/oder Abgänge von Geldern auf/von seinem Handelskonto. Dieser Auszug wird gemäß den Bedingungen in Abschnitt 8 dieses Vertrages zur Verfügung gestellt.
    • 4.1.2 auf einen Zugriff in Echtzeit zum Saldo seines Handelskontos durch die Webseite und Handelsplattform von LVM LTD.
    • 4.1.3 gem. Abschnitt 8 dieses Vertrages zu definieren, welche Strategie er wünscht, die das System benutzen soll, um die Mittel auf dem Konto zu verwalten.
    • 4.1.4 Gelder vom Handelskonto abzuheben gem. Abschnitt 6 dieses Vertrages und zwar so lange, wie es nicht unter den Mindestsaldo von 5000 €uro oder dessen Gegenwerte in anderer Währung fällt, der auf dem Konto verfügbar sein muss
    • 4.1.5 jederzeit Gelder in das Kundenkonto einzuzahlen.
    • 4.1.6 das aktuelle Maximale Risiko zu ändern, dass er gewillt ist, für das Handelskonto zu akzeptieren, nachdem sein Antrag von LVM LTD bewilligt wurde.
  • 4.2 Der Kunde ist verpflichtet:
    • 4.2.1 kein eigenes Management der Gelder auf dem Konto durchzuführen, (außer der Bereitstellung und Abhebung von Geldern gem. der in Abschnitt 6 dieses Vertrages beschriebenen Vorgehensweise) für die Dauer dieses Vertrages.
    • 4.2.2 alle Gewinne/Verluste, die durch den Handel gem. den Bedingungen dieses Vertrages anfallen, zu akzeptieren.
    • 4.2.3 alle Gebühren und anfallenden Kosten innerhalb der korrekten Frist, wie in diesem Vertrag angegeben, zu ´zahlen.
  • 4.3 LVM LTD hat das Recht:
    • 4.3.1 die Gelder des Kunden im Handelskonto gem. der vom Kunden ausgewählten Handelsstrategie zu verwalten.
    • 4.3.2 nur Forex- und CFD-Geschäfte auf dem Markt durchzuführen, basierend auf vom System generierten Signalen.
    • 4.3.3 Gelder vom Handelskonto abzuheben zum Zwecke des Einzugs von Gebühren und Provisionen, die der Kunde LVM LTD gemäß dem vorliegenden Vertrag schuldet.
    • 4.3.4 die Verwaltung von Geldern auf dem Handelskonto des Kunden zeitweise oder völlig zu stoppen, wenn
      • a) der Devisenmarkt geschlossen ist,
      • b) Währungshandel aus irgendeinem Grund suspendiert wurde
      • c) es Gründe höherer Gewalt gibt, die den Handel mit Fremdwährungen für eine bestimmte Zeit unmöglich machen,
      • d) die Markbedingungen zum Handel auf dem Devisenmarkt ungünstig sind,
      • e) die zu verwaltenden Gelder auf dem Konto für die Durchführung von Spot-Margin-Trades mit Währungen oder CFDs nicht ausreichend sind.
    • 4.3.5 die Gelder im Handelskonto des Kunden in gewissen Fällen zu verwalten wie a) Ein- und Auszahlungen ins und vom Konto (außer im Falle der Schließung des Kontos) b) Änderung der Maximal-Auszahlung
  • 4.4 LVM LTD ist verpflichtet:
    • 4.4.1 einen Bericht über die Methoden und Ergebnisse der Verwaltung von Geldern im Handelskonto abzugeben
    • 4.4.2 dem Kunden Zugriff auf den aktuellen Saldo des Kundenkonto über die LVM LTD Webseite oder Handelsplattform zu gewähren. Dieser Zugriff wird durch eine Konto-Nr. und ein Passwort sichergestellt.

5 Genaueres und Ausführungsschritte dieses Vertrages


  • 5.1 Durch die Unterzeichnung dieses Vertrages eröffnet der Kunde ein Handelskonto bei LVM LTD mit einer Mindesteinzahlung von 5000 €uro oder dessen Gegenwertes in GBP, EUR, CHF oder JPY.
  • 5.2 LVM LTD handelt in seinem Namen und für das Handelskonto des Kunden. Alle anderen Konten des Kunden bei LVM LTD sind nicht Teil dieses Vertrages.
  • 5.3 LVM LTD verwaltet das Handelskonto des Kunden unter Nutzung von vom System generierter Signale zur Öffnung, Schließung oder Änderung von Währungs- und CFD-Positionen. Der Kunde wählt eine Strategie, die Signale generiert, die automatisch vom System verfolgt werden.
  • 5.4 Die Order und Handel mit Währungen innerhalb dieses Vertrages haben einen Mindestwert in Höhe von einem Posten der gehandelten Basiswährung.
  • 5.5 Alle Order, die vom System für das Konto des Kunden durchgeführt werden, sind Kauf oder Verkauf eines bestimmten Umfanges (Menge) der Basiswährung gegen den Verkauf oder Kauf der entsprechenden Menge einer 2. (gegenangebotenen) Währung oder CFD zur angebotenen durch die Liquiditätsversorger (-anbieter) von LV, welche dem aktuellen Preislevel dieser Währung auf dem internationalen Devisenmarkt entspricht.
  • 5.6 Die Order werden nur durch das Handelskonto elektronisch durchgeführt. Alle positiven oder negativen Wechselkursdifferenzen, als ein Resultat aller Handel auf Marge, sowie mögliche Neubewertungen von aktuellen täglich offenen Positionen werden auf dem gleichen verwalteten Konto verrechnet.

6 Ein- und Auszahlung von Geldern


  • 6.1 Der Kunde kann Gelder auf sein Handelskonto per telegrafischer Banküberweisung an die Bankkonten von LVM LTD einzahlen, die auf deren Webseite www.lvmexchange.com angegeben sind.
  • 6.2 Der Kunde muss einen vorherigen Antrag über den Geldbetrag einreichen, den er von seinem Handelskonto abheben will. Die Auszahlung wird innerhalb von 5 Tagen von dem Tag, an dem der Antrag gestellt wurde, durchgeführt. LVM LTD überweist den beantragten Auszahlungsbetrag (vorausgesetzt, der erforderliche Mindestbetrag des Kontos bleibt erhalten) and das vom Kunden angegebene Bankkonto.
  • 6.3 Der Kunde kann von seinem Konto keine Gelder abheben, wenn der Kontensaldo unter 5000 €uro oder den Gegenwert in der Basiswährung des Kontos resultierend aus der Auszahlung fällt, ohne den Vertrag zu beenden.
  • 6.4 Der Kunde kann nicht vor dem Ablauf von 30 Tagen nach Öffnung des Kontos Geld abheben oder nachdem der Vertrag ausgeführt wurde, je nachdem, welches Datum zuletzt kommt.

7 Gebühren und Provisionen


  • 7.1 LVM LTD hat das Recht, jederzeit die Gebühren und Provisionen, die sie berechnet und vom Handelskonto für die Durchführung dieses Vertrages einzieht, zu ändern. LVM LTD ist verpflichtet, den Kunden vor der Änderung zu benachrichtigen, wenn letzteres für den Kunden nach 7 Geschäftstagen nach Erhalt dieser Änderungsmitteilung eintritt. Der Kunde hat das Recht, diesen Vertrag innerhalb der Dauer der Änderungsmitteilung zu beenden, wenn er diese Änderung nicht akzeptiert.
  • 7.2 LVM LTD zieht die vom Kunden gem diesem Vertrag geschuldeten Zinsen, Gebühren und Provisionen ein, indem sie das Konto des Kunden belasten.
  • 7.3 Alle Zahlungen, die LVM LTD an den Kunden zahlen muss, werden von LVM LTD an sein dortiges Konto gezahlt.
  • 7.4 Der Kunde akzeptiert, dass LVM LTD eine Leistungsprämie von 25% auf Basis der „High-Watermark-Methode“ berechnet, die durch LVM LTD direkt vom Handelskonto abgezogen werden kann und einen Spreadaufschlag von 0,2 PIP (0,002%) im Devisenhandel akzeptiert.
  • 7.5 LVM LTD berechnet keine pauschale Management- oder Ausführungsgebühr.

8 Berichte


LVM LTD erstellt und gibt einen täglichen Auszug der gem. diesem Vertrag durchgeführten Handel heraus. Dieser Auszug wird am Ende jeden Handelstages an die vom Kunden angegebene eMail-Adresse geschickt, wenn auf dem Konto Aktivität war.

9 Allgemeine Bedingungen


  • 9.1 Durch die Unterzeichnung dieses Vertrages erklärt der Kunde:
    • 9.1.1 er macht weder LVM LTD, noch seine Beschäftigten, Manager, Partner oder Direktoren für die Ergebnisse des beschränkten Managements seines Kontos verantwortlich. Der letzte Satz gilt nicht in den Fällen, in denen beabsichtigtes oder grobes Verschulden der betreffenden Person bewiesen wurde.
    • 9.1.2 Er akzeptiert, dass das begrente Management des Kontos auf Signalen zum Öffnen, Schließen oder Ändern von Währungspositionen basiert, die vom System generiert werden, indem verschiedene mathematische Algorythmen und Indikatoren technischer Analyse benutzt werden - Strategien, die von LVM LTD oder Dritten erschaffen und fortgeführt werden, wie vom Kunden ausgewählt.
    • 9.1.3 Er akzeptiert, dass, wenn technische Mittel für das begrenzte Management benutzt werden, das allgemeine Risiko der Computernutzung besteht. Der Kunde stimmt zu, dass das Risiko einschließt: Hardware, Software und/oder Kommunikationsfehler/Störungen, Datenverlust und/oder unbefugtes Einmischen durch Dritte.
    • 9.1.4 Er akzeptiert, dass LVM LTD bei dem begrenzten Management seines Kontos als ein Mittler sowie als Geschäftspartner fungiert, wenn sie Aufträge durchführt, die auf Handelssignalen basieren, die vom System oder Dritten generiert werden. In diesen Fällen ist LVM LTD nicht für die fristgerechte und exakte Durchführung von Aufträgen durch Dritte verantwortlich, sowie für jegliche Verzögerungen oder Preisdifferenzen im Vergleich mit LVM LTD-Signalen und Angeboten.
    • 9.1.5 Er akzeptiert, dass alle Order als “Markt”-order durchgeführt werden, ohne Rücksicht auf die Ordertypen, die Signale durch das System generieren.
    • 9.1.6 Er akzeptiert, dass es möglich ist, dass wegen der hohen Volatilität des Devisenmarktes, sowie der benötigten Zeit, den Handel durchzuführen, der Ausführungspreis nicht dem vom Handelssignals des Systems generierten Preis entspricht.
    • 9.1.7 Er macht LVM LTD und/oder ihre Beschäftigten, Partner und/oder Direktoren nicht für jegliche Ungenauigkeiten, Fehler oder Verluste verantwortlich, die aus Handelsstrategien resultieren, die von Dritten entwickelt wurden, falls der Kunden solche Strategien gewählt hat.
    • 9.1.8 Er akzeptiert, dass der Währungshandel auf dem Devisenmarkt höchst risikoreich ist und dass die Person, die das Risiko, das mit dieser Art von Handel verbunden ist, nicht versteht und nicht bereit ist, es zu akzeptieren, diesen Vertrag nicht unterschreiben sollte.
    • 9.1.9 Er akzeptiert, dass die verfügbaren Gelder im Handelskonto teilweise verlorengehen können aufgrund des begrenzten Kontenmanagements, unter Berücksichtigung der maximalen Absenkung, die vom Kunden angegeben wird, welche LVM LTD gemäß den Bedingungen des Vertrages bereitstellt. Das System wird eine Schließung aller offenen Positionen einleiten und weiteren Handel einstellen, wenn das maximale Absenkungslevel erreicht ist und somit die Verluste einschränken.
    • 9.1.10 Er akzeptiert und versteht, dass, falls Gelder im Konto unter das Minimum von 5000 €uro oder ihren Gegenwert in der Basiswährung des Kontos aufgrund einer Abhebung von Geldern durch den Kunden fallen, LVM LTD das Recht hat, den Vertrag zu beenden.
    • 9.1.11 Er akzeptiert, dass, falls der Vertrag durch welche Gründe auch immer, beendet wurde, LVM LTD das Recht hat, sofort alle fälligen Zahlungen für das Management des Kontos für die entsprechende Zeit einzuziehen.
    • 9.1.12 Der Kunde erklärt, dass er versteht, dass der Gegenstand dieses Vertrages der Kassadevisen- und CFD-Handel auf Marge ist, der zum bestmöglichen Preis auf LVM LTD Liquidität durchgeführt wird.
  • 9.2 Der Kunde erklärt, dass er versteht und akzeptiert, dass Handel, wie in diesem Vertrag angegeben, sich nur auf Kassadevisen und CFD-Handel bezieht.
  • 9.3 Der Kunde erklärt, dass er völlige Kenntnis von LVM LTD Geschäftsbedingungen hat, die in diesem Vertrag enthalten sind und auf der Webseite von LVM LTD www.lvmexchange.com) veröffentlicht sind.

10 Interessenkonflikte


  • 10.1 Die Parteien akzeptieren, dass LVM LTD gemäß diesem Vertrag spezifische Tätigkeiten durchführt und es möglich ist, dass aus der Durchführung von Handel für das Konto des Kunden Interessenkonflikte entstehen können.
  • 10.2 LVM LTD darf keine diskriminierenden Praktiken bezüglich der Kunden anwenden (Vorlage von Angeboten, Durchführungszeit) unterschiedlich von den Tätigkeiten, die sie für jeden anderen Kunden anwendet in der Durchführung der Handel auf dem Markt.
  • 10.3 Der Kunde darf LVM LTD oder ihre Beschäftigten, Partner oder Direktoren nicht verantwortlich machen für die Ergebnisse aus der Durchführung von Handel für das Konto des Kunden auf der einen Seite und der Gegenpartei dieses Handels auf der anderen Seite.

11 Beginn und Beendigung


  • 11.1 Dieser Vertrag wird gültig am Datum des Erhalts des erforderlichen Mindestbetrages auf seinem Konto bei LVM LTD gem. o.g. Art. 5.1.
  • 11.2 Dieser Vertrag kann nicht vor Ablauf einer Frist von 1 Jahr beendet werden.
  • 11.3 Um den Vertrag zu beenden, gibt eine Partei der anderen Partei eine schriftliche Kündigung 14 Tage vor dem Ende des Vertrages.
  • 11.4 Zusammen mit der schriftlichen Kündigung ist der Kunde verpflichtet, LVM LTD mitzuteilen, wie LVM LTD mit dem restlichen Kapital auf dem Konto des Kunden zu verfahren hat.
  • 11.5 LVM LTD kann diesen Vertrag ohne vorherige Nachricht beenden, wenn der Kunde seinen Verpflichtungen gem. diesem Vertrag nicht nachgekommen ist.
  • 11.6 LVM LTD kann diesen Vertrag ohne vorherige Ankündigung beenden, wenn der Kunde (als juristische Person) bankrott oder insolvent ist, sowie wenn der Kunde sein Unternehmen reorganisiert oder vom Unternehmensregister löscht.

12 Fälle höherer Gewalt


In den Fällen, wo eine der Parteien an der Erfüllung seiner Verpflichtungen bezüglich dieses Vertrages aufgrund von Umständen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, gehindert wird, stimmen beide Parteien zu, dass solche Umstände ein zulässiger Grund sind für die Verzögerung der Durchführung der entsprechenden vertraglichen Verpflichtungen dieses Vertrages. Solche Umstände können z.B. sein: technische oder kommunikative Störungen, Systemausfälle, Datenverlust durch solche Ausfälle, Blitzeinschläge, Streiks, Feuer, Änderungen der Rechtsprechung, terroristische Anschläge, Militäreinsätze, wichtige ökonomische oder politische Neuerungen, Interventionen von Behörden auf die Tätigkeiten der Vertragsparteien und/oder jedes andere Ereignis, dass die Parteien nicht vorhersehen können und die der weiteren Ausführung des Vertrages gegen die Regeln der Justiz und der Treue widerspricht.

13 Programm „Forexworker“ | Risikobegrenzung


  • 13.1 Der Kunde beabsichtigt, durch LVM LTD Handel zu betreiben. Der Kunde erklärt, dass er akzeptiert, dass LVM LTD die folgende Strategie zur Signalgenerierung durch das System benutzt: "Forexworker" LVM LTD erklärt, dass sie nur die o.g. Handelsstrategie für die Generierung von Handelssignalen and das System benutzt.

14 Risikowarnung


Handel mit Devisen und Barfunds, besonders Margenhandel, beinhaltet Gewinnpotenzial als auch Verlustrisiko, welches die Geldmenge bei weitem überschreiten kann, die für die einzelnen Handel oder Transaktionen investiert werden. Bewegungen im Preis von Devisen oder Barfonds werden von verschiedenen Faktoren globalen Ursprungs beeinflusst, von denen viele unberechenbar sind. Heftige Preisbewegungen von Devisen und Barfonds können Marktreaktionen auslösen, aufgrund derer man nachteilige Handel nicht abschließen kann. Mitarbeiter von LVM LTD können die Genauigkeit von Marktvorhersagen (sollten sie solche Vorhersagen anbieten) nicht garantieren und können einen maximalen Verlust, den man erleiden kann, nicht garantieren.

15 Verschiedenes


  • 15.1 Mit der Unterzeichnung des Vertrages erklärt der Kunde offiziell, dass
    • a) er die allgemeinen Bedingungen, Durchführungsrichtlinien, Risikoberichtrichtlinien, Datenschutzrichtlinien, Interessenkonfliktrichtlinien und Kundenkategorisierungen die auf Verträge von LVM LTD anwendbar sind, bei der Unterzeichnung dieses Vertrages akzeptiert.
    • b) er sich der möglichen Risiken bewusst ist, die mit der Ausführung dieses Vertrages verbunden sind und sie akzep tiert.
    • c) er ein Konto bei LVM LTD eröffnet hat
  • 15.2 Mit der Unterzeichnung dieses Vertrages erklären die Parteien, dass dieser Vertrag und seine Paragraphen aus Verhandlungen zwischen ihnen resultieren. Jeder Paragraph spiegelt die exakten Erfordernisse und Vereinbarungen beider Parteien wider.
  • 15.3 Alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag werden vom Gericht St. Vincent geklärt.
  • 15.4 Die Vertragsparteien stimmen allen Paragraphen in diesem Vertrag individuell zu, nachdem jede Partei die Möglichkeit hat, jeden Paragraphen im Voraus zu lesen und zu verstehen sowie seine Bedeutung in einem angemessenen Umfang zu diskutieren und zu klären.

16 Dokumente


Der Kunde händigt LVM LTD folgende Dokumente aus:

  • 16.1 Passkopie
  • 16.2 Energieversorgerrechnung (utility bill)